Loading...

Uns ist bewusst, dass die moderne Landwirtschaft mit vielen Dilemmata behaftet ist und dass uns der Weg zu nachhaltigem Fleisch vor viele komplexe Herausforderungen stellt. Um optimale Lösungen zu finden, brauchen wir den Austausch mit einer breiten Gruppe von Stakeholdern über die Herausforderungen und Möglichkeiten. Zu diesem Zweck laden wir laufend zu MEAT2030-Dialogen ein.

Im September 2018 haben wir mit der MEAT2030-Konferenz in Kopenhagen den Grundstein für unser Dialogforum gelegt. Dies war der erste Schritt im Rahmen unserer Bemühungen um die Einbeziehung einer ganzen Reihe von Stakeholdern in eine zukunftssichere Weiterentwicklung von Danish Crown. Mit dem Ziel einer nachhaltigen Fleischproduktion vor Augen wird der Austausch über die Möglichkeiten der Umgestaltung unserer landwirtschaftlichen Methoden fortgesetzt. Zudem richten wir unser Augenmerk darauf, wie wir unsere Wertschöpfungskette transparenter machen können, und was getan werden muss, um die Nachfrage der Verbraucher nach hochwertigem, nachhaltigem Fleisch zu fördern.

Nur durch eine bereichs- und branchenübergreifende Zusammenarbeit können wir Lösungen entwickeln, die es ermöglichen, mehr Menschen zu ernähren und gleichzeitig die Ressourcen der Erde weniger zu beanspruchen. Hier sind der laufende Austausch und Partnerschaften der Weg nach vorn. Um die Möglichkeiten weiterer Partnerschaften zu prüfen, ist daher für September 2020 erneut eine MEAT2030-Konferenz geplant.

Zusammenfassung unserer MEAT2030 Konferenz 2018

Wir versprechen, als Wegbereiter voranzugehen, aber wir können die Reise nicht allein durchführen.